Montag, 21. Juni 2021

Gerätehaus

Der wichtigste Anlaufpunkt für alle Feuerwehrmänner und -frauen ist das Feuerwehrgerätehaus. Dieses liegt sowohl in Rieschweiler, als auch in Höhmühlbach sehr zentral, sodass im Einsatzfall alle Bereiche relativ gleichermaßen schnell angefahren werden können. Der Neubau für beide Einheiten gemeinsam ist im Hechtloch angedacht.

 

gh04

Das Gerätehaus in Höhmühlbach liegt in der Schulstraße und besteht sehr überschaubar aus einer Garage, in welcher neben einem Fahrzeug, die Einsatzkleidung untergebracht ist. Die Kräfte der Teileinheit haben Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus der Ortsgemeinde. Dort befindet sich ein kleiner Schulungsaum, sowie Toiletten und eine kleine Teeküche.

Vorteilhaft an der Lage des Gerätehauses in Rieschweiler ist die Nähe zur Schwarzbach und die Position in einer sehr wenig befahren Straße. So können auch auf dem Hof regelmäßig Übungen durchgeführt werden. Das Gelände der Feuerwehr ist in ein Gerätehaus mit Fahrzeughalle, ein Anbau, der als Aufenthalts- und Besprechungsraum genutzt wird, und zwei außenliegende Garagen aufgeteilt. Alles wird durch den Hof verbunden. 

Das eigentliche Feuerwehrgerätehaus in Rieschweiler setzt sich zusammen aus einem Arbeitsbereich, ausgestattet mit einer großen Werkbank mit ausreichend Werkzeug, sowie einem Schlauchtrockner und mehreren Schlauchregalen, einer "oberen Etage" über dem Arbeitsbereich, in welcher die Kleidung der Jugendfeuerwehr und weitere Materialien untergebracht sind, einem Aufenthalts-/Besprechungsraum, einer Toilette, einer Fahrzeughalle mit vier Stellplätzen (die derzeit alle belegt sind) und die in der Fahrzeughalle untergebrachten Kleiderhaken mit der Einsatzkleidung der Kameraden und Kameradinnen.

 gh01



Kontakt

Feuerwehrgerätehaus Rieschweiler

Wiesenstraße 9
66509 Rieschweiler-Mühlbach

Feuerwehrgerätehaus Höhmühlbach

Schulstraße 2
66509 Rieschweiler-Mühlbach