Montag, 27. September 2021
 

B2.03 - Brand Heuballenpresse

Brandeinsatz
Einsatzort Details

K15,
Rieschweiler-Mühlbach
Datum 23.07.2021
Alarmierungszeit 13:08 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rieschweiler-Mühlbach
  • Florian Tha-Wa 20/23-01 (TLF 16/25)
  • Florian Tha-Wa 20/48-01 (LF KatS)
  • Florian Tha-Wa 20/68-01 (SW 2000-Tr)
  • Florian Tha-Wa 16/41-01 (TSF)
Feuerwehr Nünschweiler
  • Florian Tha-Wa 17/42-01 (TSF-W)
Feuerwehr Thaleischweiler-Fröschen
  • Florian Tha-Wa 21/24-01 (TLF 16/45)
  • Florian Tha-Wa 21/46-01 (HLF 20)
Feuerwehr Höhfröschen
  • Florian Tha-Wa 14/45-01 (HLF 10)
Feuerwehr Höheischweiler
  • Florian Tha-Wa 13/44-01 (MLF)
Feuerwehr Petersberg
  • Florian Tha-Wa 18/44-01 (MLF)
FEZ Personal der VG Thaleischweiler-Wallhalben
    Wehrleitung der VG Thaleischweiler-Wallhalben
      Polizei

        Einsatzbericht

        Gegen 13:08 Uhr wurde für die Feuerwehreinheit Rieschweiler-Mühlbach Alarm zu einer brennenden Heuballenpresse ausgelöst. Bereits auf Anfahrt entschied der Gruppenführer vom TLF Rieschweiler aufgrund der starken Rauchentwicklung weitere Kräfte nachzufordern. Vor Ort wurden mehrere Brandstellen lokalisiert, bei denen das umliegende Heu durch Funkenflug von der Presse in Feuerwehr geraten war. Mit Feuerpatschen wurde versucht diese Brandstellen zu löschen. Zeitgleich ging ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung der Ballenpresse vor. Die weiteren anrückenden Kräfte stellten vor allem Wasser zur Verfügung.


        Kontakt

        Feuerwehrgerätehaus Rieschweiler

        Wiesenstraße 9
        66509 Rieschweiler-Mühlbach

        Feuerwehrgerätehaus Höhmühlbach

        Schulstraße 2
        66509 Rieschweiler-Mühlbach