Montag, 12. April 2021
Dienstag, 27 Juni 2017 21:20

Großübung am Feuerwehrfest

Im Rahmen des Feuerwehrfestes 2017 wurde die jährliche Großübung der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde auf dem Festplatz in der Nähe des Feuerwehrgerätehauses in Rieschweiler durchgeführt.Von drei Bereitstellungsräumen fuhren die Jugendfeuerwehren aus Rieschweiler, Thaleischweiler, Reifenberg, Höhfröschen, Höheischweiler, Petersberg und Weselberg die Übungsstelle an. Bereits auf der Anfahrt waren die meterhohen Flammen des brennenden Holzstapels sichtbar. Vor Ort wussten alle Jugendlichen direkt, was zu tun ist, sodass der Aufbau des Löschangriffs zügig und ohne größere Komplikationen verlief. Beim Ertönen des Signalhorns konnten alle Übungsteilnehmer gleichzeitig die Brandbekämpfung beginnen. Durch den Einsatz mehrerer C-Rohre war das Feuer bereits nach kurzer Zeit, unter Bildung einer großen Rauchsäule, gelöscht. Im Anschluss wurden alle Übungsteilnehmer und Zuschauer ausreichend mit Essen und Trinken versorgt.

Die Jugendfeuerwehr Rieschweiler bedankt sich bei allen Übungsteilnehmer und Betreuern für den reibungslosen Ablauf der Übung und bei allen Zuschauern für das entgegengebrachte Interesse !

 

Dienstag, 27 Juni 2017 20:48

Feuerwehrfest 2017

Gemäß des Zweijahresrhythmus hat die Feuerwehr Rieschweiler in diesem Jahr ein weiteres Feuerwehrfest ausgetragen. Im Gegensatz zu den Vorjahren, begann das Fest bereits am Samstagnachmittag mit einer Großübung der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde. Nach der gelungenen Großübung wurden alle Übungsteilnehmer und Zuschauer ausreichend verpflegt. Gegen Abend ging das Fest in ein gemütliches "Dämmerschobbe" mit Wurstsalat über. Sonntags konnten Besucher beim "Frühschobbe" frisch in den Tag starten und beim traditionellen Mittagessen (brasilianischer Rahmbraten mit Nudeln) liesen sich, trotz der eher schlechten Besucherzahlen, zufriedene Blicke in den Gesichtern erkennen. Der anschließende Verkauf von Kaffee und Kuchen war sowohl geschmacklich als auch finanziell ein voller Erfolg.

Abschließend lässt sich sagen, dass das Wetter an beiden Festtagen hervorragend mitgespielt hat und das Fest insgesamt als erfolgreich, sowohl finanziell, als auch im Hinblick auf die Förderung der Gemeinschaft im Ort und unter den (Jugend-) Feuerwehren bezeichnet werden kann. Dennoch war ein klarer Rückgang, der Besucherzahlen, besonders sonntags, spürbar.

Die Feuerwehr Rieschweiler bedankt sich bei allen Helfern für ihr Engagement und dankt allen Gästen für den Besuch.

 

Dienstag, 13 Juni 2017 14:55

Einsatzübung beim Reit- und Ponyverein

Am Montagabend (12.06.2017) fand, im Rahmen einer durch die Kreisverwaltung Südwestpfalz geforderten Messung, eine Einsatzübung am Reit- und Ponyhof in Thaleischweiler-Fröschen statt. Da der Hof im direkten Einsatzgebiet der Löscheinheit Thaleischweiler-Fröschen liegt, fuhren die Kameraden die angenomme Einsatzstelle zunächst an, stellten jedoch aufgrund der mangelnden Wasserversorgung fest, dass weitere Kräfte benötigt wurden. In diesem Sinne fuhren die Einheiten Rieschweiler, Höhmühlbach und Nünschweiler, die allesamt einem gemeinsamen Ausrückebereich (ARB 7) angehören, die Übungstelle an. Vor Ort wurde mithilfe des Schlauchwagens eine ca. 900 m lange Wasserleitung vom Schwarzbach bis zum Ponyhof verlegt. In knapp der Hälfte der Förderstrecke wurde eine zusätzliche Verstärkerpumpe eingebaut, um die große Wassermenge auch über die lange Distanz auf einem konstanten Druckniveau halten zu können. Diese wurde durch die Kameraden der Feuerwehr Höhmühlbach besetzt. Direkt an den Stallungsanlagen wurde ein großes Wasserbecken (als Wasserzwischenspeicher) aufgebaut und bis zum Fertigstellen der Wasserleitung durch Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr befüllt. Die Übungsteilnehmer, die nicht mit dem Aufbau der Wasserversorgung beschäftigt waren, simulierten eine Brandbekämpfung vor Ort. 

Durch die Übung konnten einige Probleme hinsichtlich der Erreichbarkeit und der Wasserversorgung dieses Einsatzobjektes aufgezeigt werden und im gleichen Zuge durch Lösungen und Lösungsalternativen gemildert beziehungsweise behoben werden.

Im Anschluss wurden alle Übungsteilnehmern von den Betreibern des Hofes zu Essen und Trinken eingeladen und hielten eine kurze, aber lehrreiche Nachbesprechung der Übung ab.

 

Bilder folgen.

Seite 10 von 19

Kontakt

Feuerwehrgerätehaus Rieschweiler

Wiesenstraße 9
66509 Rieschweiler-Mühlbach

Feuerwehrgerätehaus Höhmühlbach

Schulstraße 2
66509 Rieschweiler-Mühlbach